Haflingerzucht und Hengsthaltung Hahne & Koch

Im sauerländischen Arnsberg-Breitenbruch betreiben wir zwischen Möhnesee und Arnsberg an der B 229
 seit über 30 Jahren eine Haflingerzucht und eine Hengsthaltung.
Auf unserer Deckstation stehen die Haflinger Hengste Arkansas, Stresemann und Aberlord

 

Stresemann

geb.: 2002, Stm. ca. 150 cm
V.: Stavros
M.: StPrSt. Luna v. Amadeus/T

Stresemann wurde 2004 in Münster-Handorf gekört, er ist ein Sohn des Stavros und hat die StPrSt. Luna von liz. Amadeus zur Mutter. So sind in Stresemann zwei der bedeutendsten Blutlinien vereint. Seinen ersten Fohlenjahrgang stellte der Hengst auf der Stutenschau in Östönnen vor. Bei der Hengstleistungsprüfung in Münster-Handorf wurde Stresemann  mit einer Gesamtnote von 7,81 zweiter Reservesieger.
Mit seiner Interieurnote  8,66 und der Reitnote  7,87 kam er jeweils auf den 2. Platz. Insgesamt wurden 18 Hengste geprüft.

Stresemann ist verkäuflich

Arkansas

geb. 2000, Stm. ca. 150 cm
V.: Alpenstern
M.: Annabell-Miroschka v. Archimedes

 

In München süd-deutsch gekört und für das
NRW-Zuchtprogramm anerkannt legte Arkansas 2003 seine HLP erfolgreich mit der Endnote 7,71 in Münster-Handorf ab.
2004 stellte der Hengst einen vielbeachteten 1. Fohlenjahrgang in Westfalen vor. Elegante harmonische Fohlen, schöne sportliche Typen mit korrekten Beinen waren zu sehen, so der Kommentar des Zuchtleiters Dr. Friedrich Marahrens.

Aberlord

geb. 1997 Stm. c. 150 cm
V.: liz. Aberlord
M.: St.Pr St. Anuschka v. Aramis

 

Aberlord stellte auf der Eliteschau 2009 in Münster-Handorf zwei Staatsprämienstuten aus unserer Zucht, darunter Auroa-Cherie als 1. Reservesiegerin

Aberlord ist verkäuflich

Unsere Zuchtstuten:

Amelie-Cherie
von Aberlord - Stavros, geb. 2006, erhielt 2009 die Staatsprämie in Münster-Handorf.

Die 1999 geborene Verbandsprämienstute Stella hat den Bundessieger-Hengst Steinadler zum Vater und ihre Mutter ist die Madonna von Midas-Hanja. Stella führt auf dem Bild ein Hengstfohlen von Stresemann bei Fuß, das auf der Stutenschau in Ostönnen vom westfälischen Zuchtleiter Dr. Friedrich Marahrens als bestes Haflingerfohlen herausgestellt wurde.
Stella ist verkäuflich!

Bestes Haflingerfohlen auf der Stutenschau in Ostönnen 2008

Unsere Zuchtstute Alraune von Arkansas aus der Nici von Hofbube war 2007 Teilnehmerin der Eliteschau in Münster-Handorf und wurde mit dem Titel Staatsprämienstute ausgezeichnet. Sie gehört damit zu den Besten ihres Jahrgangs.Auf dem Bild führt sie ein Hengstfohlen von Stresemann bei Fuß.


Aktuelle Verkaufsangebote:

2 Haflingerhengste von Stavros und
 liz. Aberlord, beide mit erfolgreicher HLP, sowie Zuchtstuten, (Verbandsprämienstuten) wegen Bestandsverkleinerung abzugeben.
Marathonwagen, gut erhalten,
 kaum gebraucht sowie
 Einspänner Brustblattgeschirr.
Weitere Infos unter Tel.:
02931-937267
 

Zuchterfolge unserer Hengste:

2004: Fohlenjahrgang Arkansas
  
Der in München süddeutsch gekörte und für das NRW-Zuchtprogramm anerkannte Arkansas von Alpenstern stellte 2004 einen vielbeachteten 1. Fohlenjahrgang in Westfalen vor. Elegante, harmonische Fohlen, schöne sportliche Typen mit korrekten Beinen waren zu sehen.
 

2006: Fohlenjahrgang  Stresemann

12 Nachkommen des Stavros-Sohnes Stresemann kamen zur Vorstellung und zeigten einen deutlichen Zuchtfortschritt. Zuchtleiter Dr. Friedrich Maharens bezeichnete sie als sportlich und schwungvoll bei gutem Typ. Der Hengst habe zur Veredlung beigetragen und die auf den Plätzen eins bis drei rangierten Fohlen zeigten sich außergewöhnlich gut im Trabe. Das Siegerfohlen, eine Stute aus der Arila von Alpenstern des Züchters Paul Josef Vielhaber aus Finnentrop wurde durch Familie Hahne mit einem Pokal ausgezeichnet und die weiteren der fünf herausgestellten Fohlen erhielten Ehrenpreis der VTV-Versicherung.

Aus einer Nastral-Mutter stammt dieses Siegerhengstfohlen von Arkansas
 

Josef Hahne überreicht Lothar Thiemann, dem Züchter des Siegerfohlens, einen Ehrenpreis
 

Paul Josef Vielhaber stellte mit einem Stutfohlen aus der Arila von Alpenstern den Sieger im Stresmann-Fohlenring.

Josef Hahne überreicht ihm den Siegerpokal

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  Familie Josef und Christa Hahne
59823 Arnsberg - Breitenbruch,  Breitenbrucher Str. 31
 
Tel.: 0 29 31-93 72 67, email: KochHaflinger@aol.com

Informationen zum Gasthof Hahne finden Sie  im Internet: www.gasthof-hahne.de